Über uns

Turcuás gestaltet und fertigt einzigartige Schmuckstücke, die mit Perlen aus hochwertigem Glas, Halbedelsteinen und Edelmetallen in Handarbeit gefädelt werden.

 

Die Gestalterin von Turcuás und gebürtige Costa-Ricanerin gründete 2011 das Unternehmen mit Hauptsitz in Süddeutschland, die Produktion der Schmuckstücke findet jedoch an ausgewählten Standorten in Costa Rica statt.

 

 

Obwohl die Entwicklung dieses lateinamerikanischen Landes in den letzten Jahren deutliche Fortschritte gemacht hat, leben dort immer noch zahlreiche Menschen unter schwierigen sozialen und wirtschaftlichen Verhältnissen. Mit der Produktion unserer Schmuckstücke in Regionen mit eingeschränktem Zugang zum Arbeitsmarkt, schafft Turcuás dort neue und fair bezahlte Arbeitsplätze.

 

Unser Ziel ist nicht nur, Ihnen einzigartigen Schmuck zu bieten, sondern Sie mit jedem Stück daran teilhaben zu lassen, Menschen im Produktionsland in ihrer Entwicklung nachhaltig zu unterstützen.

 
 
 
 

 
 
“Es ist ein wahr gewordener Traum, denn ich wollte schon immer einen Lohn von zu Hause aus verdienen, um meine Familie finanziell unterstützen zu können, ohne sie zu vernachlässigen. Diese Arbeit hat mir finanziell und psychologisch sehr gut getan.” Marjorie

 

“Ich genieße die Arbeit sehr und mir gefällt zu sehen, dass wir diese schönen Schmuckstücke selber fertigen können.” Juan José

 

“Ich bin sehr glücklich, Geld verdienen zu können, indem ich den Schmuck zu Hause fertige, denn so kann ich mich sowohl um meine Familie kümmern als auch meine zwei Kinder beim Studium finanziell unterstützen.” Cristina

Comments are closed.